Brotboxen am Vorabend vorbereiten?
Schichtmüsli schmeckt noch besser, wenn es am Vorabend vorbereitet wird.

Brotboxen am Vorabend vorbereiten?

Bereitest du die Boxen für deine Kinder schon abends vor?

Ich werde oft gefragt, ob ich das Kindergarten-Frühstück und die Box für mein Schulkind morgens frisch oder schon am Vorabend vorher zubereite. Die Wahrheit liegt bei uns dazwischen. 

An den Tagen, an denen ich von daheim aus arbeite oder frei habe, stelle ich die Boxen komplett morgens zusammen. Die Kinder frühstücken währendessen und ich schnipple Obst für die Dosen und das Frühstück. Das ist immer ziemlich schön und gemütlich. Aber auch Luxus und klappt nicht jeden Morgen.

Die Schmatzfatz gibt es in versch. Farben

Emil, die Flasche aus Glas schafft auch Kohlensäure

Lock & Lock günstig und dicht, 3 Innenboxen

Denn wenn ich arbeite, geht es morgens weniger gemütlich zu. Wir müssen um 7.30 Uhr am Kindergarten und bei der Kernzeitbetreuung sein. Da bin ich morgens damit beschäftigt, die Kinder zu wecken, beim Anziehen und Zähne putzen zu helfen, zu frühstücken, mich tageslichttauglich herzustellen und ganz wichtig: nichts zu vergessen. Das ist mit drei kleinen Kindern wirklich sehr sportlich und ich bin nicht selten durchgeschwitzt, wenn alle abgeladen sind.

Abends vorbereiten, morgens schnell sein
Kindergartenboxen: Was bereite ich schon abends vor?

Das kann man gut vorbereiten

Die Boxen müssen dann natürlich schnell gehen, denn es gibt schon genug andere Dramen morgens, die meine Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen.

Daher bereite ich am Vorabend einiges vor. Ich lege unter anderem bereit: 

  • alle Dosen mit den passenden Deckeln (die suche ich nämlich gefühlt ewig) . Hier findet ihr empfehlenswerte Brotboxen
  • alle Einlegeförmchen (Muffinförmchen) und Piekser, die in die Boxen kommen
  • alle Trinkflaschen mit Deckeln (morgens fülle ich sie mit Leitungswasser)
  • Schneidebrett und Messer
  • Obst, das ungeschnitten mitgegeben wird (Äpfel, Banane in einer Bananendose)
  • alle Dosen, die ich wahrscheinlich sonst noch brauchen werde. Zum Beispiel für den Transport von Joghurt oder Schichtmüsli

In die Dosen packe ich abends schon alle trockenen Sachen, die nicht so schnell schlecht oder unansehnlich werden. Zum Beispiel:

  • Brezelchen, Hirsekringel, Maiscracker, Reispuffer
  • Müsliriegel
  • eine kleine Süßigkeit
  • Studentenfutter, Kokoschips, Apfelringe
  • falls da ist: Dampfnudeln, Kuchen, Muffins (süß oder herzhaft) und auch mal eine Kartoffel oder Nudeln.

Schichtmüsli schmeckt so noch besser


Mein Mittlerer nimmt gerne ein Schichtmüsli mit. Das bereite ich auch schon abends vor, da es über Nacht im Kühlschrank durchziehen kann und dann sowieso noch besser schmeckt.

Kennt ihr Bicher Müsli? So lecker-cremig durchgematscht wird das dann. Für mich und die Kinder ein Traum. Aber mögen muss man es natürlich! 

Daher schichte ich abends schon alle Zutaten und stelle das Müsli abends kühl. Morgens muss ich es nur noch in die Transportdose packen und los geht’s.

(In diese Becher packe ich das Müsli, sie sind absolut dicht und auslaufsicher. Bitte hier entlang)

Da die Kinder die Deckel nach dem Frühstück aber meistens nicht mehr richtig schließen, packe ich diese Dose noch in eine andere Transportdose. Einmal Rucksack putzen reicht, danach wurde ich schlauer.

Schichtmüsli schmeckt super am Morgen
Schichtmüsli schmeckt noch besser, wenn es am Vorabend vorbereitet wird.

Morgens belege ich die Brote oder schmiere Brezeln (vom Vortag, selten auch TK-Brezeln, da ich einfach zeitlich immer knapp dran bin) oder es gibt auch ab und zu Vollkorn-Toast, wenn ich sonst nichts da habe.

Es kommt nicht oft vor, aber es kommt vor. Und ich finde es auch nicht schlimm, wenn es ab und zu „nur“ Toast ist. Für die Kinder ist es immer etwas Besonderes und ich habe ihn gerne im Haus, da ich ihn lange lagern kann.

Außerdem schneide ich morgens Obst (Kiwi, Äpfel, Mango…), das ich nur noch in die Dosen legen muss.

Für diese beiden Komponenten brauche ich maximal fünf Minuten. Danach muss ich die Dosen nur noch in die richtigen Rucksäcke packen und wir sind startklar.

Aber Achtung, beim Schuhe anziehen oder Jacke suchen gibt es sicher wieder ein riesiges Durcheinander und der schöne Puffer, den ich durch meine tolle Vorbereitung aufgebaut habe, ist im Nu wieder aufgebraucht… 

Die Theke steht voll mit Kindergartendosen
Unsere Theke ist abends immer recht voll. Aber morgens geht es dafür umso schneller.

Diese Dosen und Flaschen verwende ich auf den gezeigten Fotos:

Sigg-Trinkflasche (für mich): https://amzn.to/2z4jOLa

Sigg-Trinkflasche (für Kinder): https://amzn.to/2z4txB6

Avent-Becher für das Müsli: https://amzn.to/2z7KKto

Silikon-Muffinförmchen

Piekser  (die gibt es in ganz vielen verschiedenen Ausführungen)

Box 800 ml mit drei Innenfächern

Box von Tupperware

Edelstahl-Luncbox (war bei uns ein Geschenk zur Einschulung)

Kennt ihr eigentlich schon mein erstes Buch „Manchmal braucht man Gummibärchen: Die besten Tipps aus meinem turbulenten, wunderschönen Leben mit 3 kleinen Kindern„? – Es hat schon über dreißig Mal fünf Sterne bekommen bei Amazon.

Mein zweites Buch „Nicht makellos, aber perfekt. Entspannt und glücklich mit deinem Mama-Körper nach der Schwangerschaft“ erschien am 20. November und ist bei Amazon sowohl als eBook und Printbuch erhältlich. Aber kauft es auch gern bei eurem lokalen Buchhändler.

Zurück zur Startseite 

AMAZON-PARTNERPROGRAMM

Amazon-Links, die ihr auf meiner Seite findet, sind Affiliate-Links. Dadurch bekomme ich für meine Empfehlungen eine kleine Provision von Amazon. Der Preis bleibt für euch natürlich unverändert; nichts wird teurer, wirklich keinen einzigen Cent. Ich kann so jedoch meine Homepage-Kosten abdecken.

Folgt mir auch hier:
Please follow and like us:
1

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen